Zum Hauptinhalt springen

WIR

Geschichten aus der Praxis

Aktuelle Geschichten aus der Praxis

Wir schützen Schleswig-Holsteins Küsten

1. Spatenstich auf Insel Föhr:

„Wir schützen Schleswig-Holsteins Küsten“ – Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig Holstein (LKN.SH)

Als SiGeKo begleiten wir das Bauprojekt „Föhr Toftum-Ackerum: Bau eines Deckwerks mit Wellenüberschlagssicherung“ in 2022 und 2023.

Hierfür gab es vorige Woche bei bestem Wetter den Spatenstich auf der Insel Föhr. Auf einer Strecke von 3,2km soll ein neues Deckwerk auf dem Deich gebaut werden, mit einer Größe von 19.000m2. Dabei werden 27000 m3 Klei (extrem feines marines Sediment) und mehr als 23.000 Holzpfähle verbaut.

Die Baumaßnahme ist sehr wichtig für den Erhalt der Insel. Die Deiche selbst sind zwar noch einem guten Zustand - die Wege darauf jedoch nicht. Durch den Erhalt bzw. die Erneuerung der Wege wird die Wehrfähigkeit der Deiche und damit auch die Sicherheit der Anwohner und Gäste erhalten. Auch bei dem jetzt startenden Projekt „Sandaufspülung Südküste Föhr und Utersum 2022“ stehen wir als SiGeKo dem LKN partnerschaftlich zur Seite.

Wir freuen uns von Herzen, mit unserer fachlichen Expertise unseren Teil dazu beitragen zu können, die Küsten Schleswig-Holsteins zu schützen!

 

Zurück